Hauptseite

Aktueller Hinweis: Mahnwache für Frieden jeden Mittwoch 18 Uhr am Lullusbrunnen
(nächste Termine: 12. und 19. Juni 2024; nähere Informationen hier)
Willkommen auf der Internetseite der
Friedensinitiative Hersfeld-Rotenburg
Unser nächstes Treffen:
Mittwoch, 19. Juni 2024
ca. 18:50 Uhr im Buchcafe

Aktuelles:

« Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter »


veröffentlicht am 13.01.2024 um 13:10:38

-- Veranstaltung wird wohl in den März verschoben,
wir informieren hier, wenn ein neuer Termin gefunden ist... --


Wir möchten gern auf eine von den Grünen veranstaltete Podiumsdiskussion zum Thema

"Nahost, Ukraine und der Wunsch nach Frieden - Gespräch über Kriege"

hinweisen: Diese findet am
VERSCHOBEN...
im Benno-Schilde-Saal im
Wortreich (Bad Hersfeld) statt.

Diskussionsteilnehmer sind unser Bundestagsabgeordneter Michael Roth, der zugleich Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses in Berlin ist sowie der Publizist und ehem. Europaabgeordnete Daniel Cohn-Bendit und der Koordinator von "Sicherheit neu denken" (Badische Landeskirche) Ralf Becker.

Wir sind sehr gespannt auf einen Austausch der verschiedenen Sichtweisen.
Nähere Informationen finden sich hier auf der 
Internetseite der Grünen


veröffentlicht am 26.11.2023 um 17:24:22

Das Buchcafe zeigt am 

Sonntag, 10. Dezember 2023
um 19 Uhr 

erneut das Theaterstück mit dem Namen "Wolfsjahre".

Es geht um einen Nationalsozialisten, der in den Nachkriegsjahren Karriere machte, obwohl er in Kriegszeiten für zahlreiche Todesurteile verantwortlich war.
Regie und Text: Dieter Schenk
Spiel: Hans Josef Schöneberger, Thomas Bös
Musik: Michael Müller
Technik: Moritz Heusel
Eintritt: 8€ (5€ ermäßigt)

Wir unterstützen diese zum Nachdenken anregende Aufführung ebenso wie Bunt statt Braun; Veranstalter ist das Buchcafe.

Nähere Information hier auf der Seite des Buchcafes


veröffentlicht am 08.11.2023 um 21:06:27

Am Samstag, 25. November 2023
findet ab 13 Uhr in Berlin (am Brandenburger Tor)
eine Großdemonstration
gegen die zunehmende Militarisierung von Rhetorik und Politik und
für Entspannungspoltik und Frieden statt.

Der Aufruf fordert:

  • Die Waffen müssen schweigen. Verhandlungen und Diplomatie sind das Gebot der Stunde.
  • Waffenexporte und Eskalationspolitik verschärfen Kriege und Krisen und verlängern sie.
  • Abrüstung! Ausgaben für das Militär senken, Milliarden in soziale Ausgaben investieren.

Zahlreiche Teilnahme ist wichtig, damit die selbsterfüllenden Prophezeiungen von Hass, Ausgrenzung und Egosimus/Nationalismus mit der folge von immer mehr Kriegen endlich gestoppt werden. Diplomatie muss wieder selbstverständlich erstes Mittel werden und die Zwecklosigkeit der Waffengewalt muss erkannt werden.

Auf der Internetseite www.nie-wieder-krieg.de finden sich alle Informationen zu der Demonstration.


veröffentlicht am 08.09.2023 um 21:23:33

 Sehr gern weisen wir auf zwei Veranstaltungen in Bad Hersfeld hin:

Am Sonntag, 10. September 2023
findet ab 14 Uhr 
am Brink/Neumarkt in Bad Hersfeld

der Christopher Street Day statt.

Wir begrüßen dieses Zeichen für Diversität und Inklusion sehr - ist dies doch die nötige Einstellung für ein friedliches Zusammenleben ganz im Gegensatz zu Schubladendenken und Abgrenzung, die Voraussetzung für Konflikte sind.



 Am Freitag, 15. September 2023
findet dann ab 15 Uhr
mit Start am Lullusbrunnen/Rathaus (Straße "Am Treppchen")
in Bad Hersfeld

eine Demonstration der Klimainitative Bad Hersfeld
im Rahmen des internationalen Klimastreiks von Fridays for Future statt.

Thema ist zu vorderst das zukünftige Verkehrskonzept für Bad Hersfeld anlässlich des anstehenden Ersatzes der Hochbrücke.
Es werden auch noch Helfer, Ordner und ggf. auch Redner gesucht;
nähere Informationen auf der Internetseite der Klimainitiative:
www.klima-initiative-bad-hersfeld.de

 Anlässlich eines IPPNW-Treffens (Ärzte zur Verhütung des Atomkriegs) sowie auch des Jahrestags des Atombombenabwurfs auf Hiroshima 1945 laden die Martinskirche und die Friedensinitiative Hersfeld-Rotenburg ein zu einem

  • Vortrag "Wege zum Frieden"
    Referent: Dr. phil. Theodor Ziegler
    von der Initiative "Sicherheit neu denken"
    am Samstag, 5. August 2023 von 17 Uhr bis 18:30 Uhr
    Ort: Evangelische Martinskirche Bad Hersfeld
    (Schlippenthal 39, 36251 Bad Hersfeld)

  • Außerdem findet am
    Sonntag, 6. August 2023 ab 13 Uhr bis 14 Uhr
    unter Beteiligung der IPPNW-Gruppe unsere Mahnwache zum Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima statt.
    Ort: Linggplatz vor dem Stiftsbezirk in Bad Hersfeld

  • Am Abend des 6. August gibt es zudem von 18 Uhr bis 19 Uhr ein
    Friedenskonzert mit der Pianistin You-Kyong Kim
    Ort: Martin-Luther-Haus Bad Hersfeld, Großer Saal (neben der Stadtkirche; Kirchplatz 4)

Die Veranstaltungen stehen unter dem Credo des Friedensbeauftragten der Evangelischen Kirche Deutschlands, Friedrich Kramer:
"Jetzt ist die Zeit - für Frieden!
und gehen mit folgenden Forderungen einher:

- Jetzt ist die Zeit für Waffenstillstand und Friedensverhandlungen!

- Jetzt ist die Zeit, die Rüstungsspirale und die atomare Bedrohung zu stoppen!

- Jetzt ist die Zeit für Krisenprävention und zivile Konfliktbearbeitung!

- Jetzt ist die Zeit, Sicherheit neu zu denken!

- Jetzt ist die Zeit, unser Klima und unsere Umwelt zu schützen!

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier: Flugblatt


veröffentlicht am 06.06.2023 um 22:55:09

 Nach der Corona-Pause ist es wieder so weit: Der Hessentag findet wieder statt. Und auch in diesem Jahr klettern wieder Kleinkinder auf mit Waffen bestücktem Bundeswehr-Großgerät herum - geschickt arrangiert als Abenteuerspielplatz.

Die Aktion Friedlicher Hessentag protestiert gegen diese Form der Nachwuchswerbung der Bundeswehr schon bei den Jüngsten der Gesellschaft.

Am Samstag, 10. Juni 2023 findet ab 12 Uhr dazu eine Kundgebung vor der Waffenschau der Bundeswehr auf dem Hessentag in Pfungstadt statt. Es gibt zahlreiche Rede- und Musikbeiträge.

Nähere Informationen inklusive Rednerliste und Hintergrundinformationen findet man auf
www.friedlicher-hessentag.de
(Rednerliste unter "Aktuelles")


veröffentlicht am 14.05.2023 um 20:41:28

 Gern weisen wir auf den 

Waldgottesdienst
der

Evangelischen Matthäuskirche Bad Hersfeld

am Sonntag, 21. Mai 2023

bei Heenes
hin.


Der wiederholt stattfindende Gottesdienst im Wald bei Heenes befasst sich in diesem Jahr direkt mit dem Thema Wald im Sinne von Genuss, Schutz, Geist und Schöpfung.

Treffpunkt ist der Ortsrand von Heenes an der Kreuzung "Baumschule"/"Zum Tanneneck" um 15 Uhr.
Dann gibt es den gemeinsamen Spaziergang zur etwa 2km entfernten Lichtung im Wald mit der Pflanzhütte, wo ab ca. 15:45 Uhr der Gottesdienst stattfinden wird.

Nähere Informationen auch im Flugblatt hier.


veröffentlicht am 03.05.2023 um 14:41:31

 Im Sudan herrschen derzeit fürchterliche Zustände. Das Land versinkt gerade in Gewalt. 
Inmitten dieser Gewalt hat nun eine Familie ihr zu Hause verloren, ist auf der Flucht. Eine Familie, die noch vor einiger Zeit zwei Menschen aus dem Haunetal in ihrem eigenen Land Hilfe und einen Zufluchtsort geschenkt hatte.

Joshua und Joana waren diese Menschen und haben nun eine Spendenaktion zur Unterstützung der sudanesischen Familie gestartet. Gern unterstützen wir sie dabei.
Auch Ihre Spende und Unterstützung wären ein Geschenk der Menschlichkeit!

Lesen Sie den Spendenaufruf hier:

https://www.wetzlosweltwärts.de/index.php/spenden

Tags: sonstiges

veröffentlicht am 26.04.2023 um 13:49:59

 Wir möchten aktuell auf eine
Ausstellung in Bad Hersfeld hinweisen,
die Werke von Käthe Kollwitz aus ihrer Schaffensperiode
"Bauernkrieg" zeigt.

Diese Werke veranschaulichen die Auseinandersetzung der renommierten Künstlerin des beginnenden 20. Jahrhunderts mit den Beweggründen und Folgen des bekannten Bauernkriegs im 16. Jahrhundert - mit damals wie heute ergreifender Aktualität.

Die Ausstellung wird von der Galerie "Rotation31" organisiert und findet
Ende April bis in den Mai in der Dippelstraße 8a
(Kultur- und Politbüro der Linken) statt.

Nähere Informationen hier.


veröffentlicht am 01.04.2023 um 09:57:37

Aktualisierung vom 12. April 2023:
Eine Zusammenfassung der Ostermärsche finden Sie hier:
Ostermärsche setzen Gegengewicht...
(Am Ende der Seite sind auch Verweise zum Friedenspaziergang in Großburschla zu finden, an dem wir uns beteiligten.)

Auch in diesem Jahr finden natürlich die traditionellen Ostermärsche für Frieden in zahlreichen Städten in Deutschland statt.

Thema ist natürlich der russische Angriff auf die Ukraine und auch die Suche nach Wegen, diesen Krieg zu beenden. 
Mit Sorge sieht man natürlich auch die seither beschleunigt stattfindende Aufrüstung - insbesondere im Angesicht der sich in diesem Krieg erneut zeigenden Unmöglichkeit, mit Waffen Frieden zu schaffen oder zu bewahren.

Die nahegelegensten Ostermärsche:

Kassel: Samstag, 8. April um 11 Uhr ab Bebelplatz, ab 12 Uhr am Rathaus
Nähere Informationen: Friedensforum Kassel

Großburschla: Sonntag, 9. April um 14 Uhr am alten Bahnhof (entlang der ehem. Grenze zwischen BRD und DDR)
Nähere Informationen: Friedensforum Werra-Meißner / Friedensfabrik Wanfried

Die vielen weiteren Orte und Termine sowie inhaltliche Beiträge findet man wie immer bei der Friedenskooperative:
www.friedenskooperative.de

« Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter »